Robot & Frank

-

Robot & Frank

- Advertisment -

plakati_zoomDemenz und Kriminalität vertragen sich nicht besonders gut miteninander. Der gealterte Dieb Frank (Frank Langella) hat Probleme mit Erinnerung und Konzentration, weshalb er auch schon einmal bei sich daheim einbricht. Hilfe schlägt der renitente Renter und Technikverweigerer konsequent aus, muss sich dann aber doch damit abfinden, dass ihm seine Sprösslinge einen hochmodernen Hilfsroboter aufnötigen. Den neuen Hausgenossen straft Frank konsequent mit Verachtung, bis er feststellt, dass sich die leichtgläubige KI des Robopflegers perfekt als Komplize bei Diebestouren gebrauchen lässt. Bald wird aus dem futuristischen Blechbutler Franks bester Freund. Frank Langella glänzt als mürrischer Meisterdieb mit einer großartigen Darbietung, die von Peter Sarsgaard als englische Robo-Stimme, Susan Sarandon, Liv Tyler und James Mardsen in den Nebenrollen perfekt ergänzt wird. Hinter lakonischem Humor und kleveren Sci-Fi-Gimmick des ungewöhnlichen Buddy Movies verbirgt sich eine tragikomische und warmherzige Studie des Alterns, die ihr Publikum mit bittersüßem Nachglanz entlässt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Queen: Neues Material mit Adam Lambert geplant

Nachdem schon länger spekuliert wird, ob Sänger Adam Lambert mit Roger Taylor und Brian May nicht nur alte Songs...

Guns N‘ Roses: Neue Live-Mitschnitte von 2016

Nachdem Guns N' Roses neulich ihre Europatour auf 2022 verschieben mussten, gibt es jetzt als kleinen Trost neue Mitschnitte...

Top 10: Die realitätsnächsten Songs für Impfwillige unter 80

Der Impffortschritt in Deutschland läuft zäher als der Fortschrittsbalken auf einem alten Windows-98-PC. Unsere Top 10 der passendsten Songs...

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...
- Werbung -

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

Pflichtlektüre

Review: Mother!

Die Idee mag brillant gewesen sein: Mit Jennifer Lawrence...

Review: Circle II Circle – REIGN OF DARKNESS

Sänger Zachary Stevens versucht, den Schwung der Savatage-Reunion für...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen