Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

-

Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

- Advertisment -

Midnight-Oil-Kopf Peter Garett über John Mayalls Klassiker

In Australien hatten wir diese Sache namens „Record Club“. Du konntest beitreten, indem du, sagen wir, fünf Dollar im Monat oder sowas gezahlt hast. Und jeden Monat wurden zwei oder drei Platten geliefert. Ich war vierzehn oder fünfzehn und John Mayalls THE BLUES ALONE war die erste Platte, die ich bestell-te. Ich weiß nicht mal, warum ich sie ausgesucht hatte, aber ich habe sie unglaublich geliebt.

Bis heute liebe ich alles von ihm. Er hatte eine Menge großartige Musiker, die mit ihm gespielt haben, eine Menge großartige, schwarze Musiker, obwohl er da fast alles selbst gespielt hat. Er hat so viel für das Comeback des Blues zur damaligen Zeit getan. Ihn zu hören, hat mich zu den Yardbirds und zu Cream geführt. Ich habe ihn in ganz besonderer Erinnerung, weil er, im Gegensatz zu den meisten großen Musikern, nach Australien kam. Und das nicht nur für einen Auftritt. Es war 1972, ich war Jurastudent an der Universität in Canberra und er und seine Band tauchten auf, um einen Musik-Workshop zu geben.

Da waren nur 20 Leute. Ich saß in der ersten Reihe, es war ein lebensveränderndes Ereignis! Dass er sich mit uns zusammengesetzt hat, war so inspirierend. Freddie Robinson war der Gitarrenspieler, ich liebte ihn. Da waren sie, diese 1a-Chicago-Blues-Musiker vor einem Haufen blassgesichtiger, kolonialaustralischer Kids, die sich dachten: „Was zum …?“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Verborgener Schatz: Dust mit DUST

Dust, DUST (1971), KARMA SUTRA, 150 Euro (UK-Pressung) Die Mitglieder dieses New Yorker Powertrios sind eher bekannt für ihre Post-Dust-Aktivitäten....

ZZ Top: Erstes Konzert nach Dusty Hills Tod

Am 30. Juli spielten ZZ Top ihre erste Show ohne Mitbegründer und Bassist Dusty Hill in Tuscaloosa. Hill war...

Die größten unveröffentlichten Alben aller Zeiten: DEF LEPPARD

Als sich Def Leppard mit Jim Steinman zusammentaten, erwarteten sie Großes. Was sie bekamen, war eine riesige Essensrechnung. Als Def...

Meilensteine: Sonny & Cher

1. August 1971: Das US-Popduo startet mit der TV-Show „The Sonny & Cher Comedy Hour“ durch. Nach dem Durchbruch mit...
- Werbung -

Video der Woche: ZZ Top mit ›Burger Man‹

Diese Woche verstarb überraschend Dusty Hill, Bassist von ZZ Top. Wir widmen ihm unser Video der Woche. 52 Jahre:...

CLASSIC ROCK präsentiert: Tourdaten von Foreigner, Status Quo, Cheap Trick u.v.m.!

10CCassconcerts.comIm November kommen Graham Gouldmann und Co. wieder nach Deutschland. Diesmal auch für mehrere Shows. 02.11. Hannover, Theater am Aegi03.11....

Pflichtlektüre

Freddie King – TEXAS FLYER 1974–1976

Zweite King-Retrospektiv-Box. Nach der Box TAKING CARE OF BUSINESS 1956-1973...

The Answer: Eine Band erfindet sich neu

Hört hier den den brandneuen und überraschenden Song ›Beautiful...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen